Seid ihr impulsiv?

There are 52 replies in this Thread which was already clicked 3,090 times. The last Post () by Alenja.

  • Ja ich bin sehr impulsiv. Ich gebe viel Geld aus, sehr viel Geld und ich fahre teilweise echt halsbrecherisch Auto. Beides, darauf bin ich nicht stolz und es bescherrt mir auch einige Probleme. Na ja.


    Wie sieht es bei euch aus?

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

  • Ich bin auch sehr impulsiv, aber es hat sich gebessert, habe nicht mehr so Wutausbrüche und durch meine gesetzliche Betreuung auch kaum noch Impulsivkäufe.

  • ich bin nicht impulsiv, ich kann mich sehr gut steuern, es ist eher so dass man mich sehr stark provozieren muss um mal aus mir wut oder so rauszukitzeln die ich dann auch äussere

    ich bin in sehr vielen dingen total selbstbeherrscht.

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Kenne das auch mit den Käufen, wenn es mir sehr schlecht geht. Dennoch schaue ich selbst in solchen Situationen das der Kauf sinnvoll ist. Also in gewisser Weise habe ich mich da dennoch unter Kontrolle. War früher auch noch anders, ist schon wesentlich besser geworden.

    Dafür ist mein Essverhalten manchmal noch etwas schwierig. Da findet sich auch Frustessen wieder.

    Wutausbrüche sind sehr selten bei mir, auch mich muss man da erst sehr lange und intensiv reizen.

  • ich kann sehr wùtend werden, muss sehr aufpassen.

    Ich kann bei Wut, andere sehr auseinandernehmen. Das ist nicht schön. Ich versuche mich innerlich zu stoppen, wenns geht.


    Impulsiv bin ich auch bei Freude und Begeisterung und wenn ich jemand liebe und wiedermal sehen darf.


    Impulsiv, bin ich da sehr Leidenschaftlich und viel temperament.


    durch diese Eigenschaften bin ich froh, dass ich eine Nette bin und grundsätzlich Menschen mal mag.

  • Hm.

    In Sachen kaufen oder Entscheidungen treffen wohl sehr.

    Wutanfälle oder überhaupt im Kontakt eher nicht. Außer in eiber speziellen Situation kommt dieses impulsiv gegenüber anderen eigentlich nicht zum Vorschein. Ich werde als ruhig beschrieben. Gefühlt ists aber anders

  • Ja, ich bin schon impulsiv, da ich mich aber selbst sehr versuche zu kontrollieren, merkt man es selten.


    Ich habe Probleme mit Wutanfällen, mit Kaufen, mit Fressattacken und auch manchmal Impulsivität im Zwischenmenschlichen mit Nähe und Distanz, Kontakt ja nein us


    Für einiges habe ich Strategien, um z.B. nicht zuviel zu essen oder zu kaufen. Nur mit der Wut ist es im Moment schwierig. Ich habe sie all die Jahre unterdrückt und nun kommt sie hoch.

  • Hm.

    In Sachen kaufen oder Entscheidungen treffen wohl sehr.

    Wutanfälle oder überhaupt im Kontakt eher nicht. Außer in eiber speziellen Situation kommt dieses impulsiv gegenüber anderen eigentlich nicht zum Vorschein. Ich werde als ruhig beschrieben. Gefühlt ists aber anders

    so geht es mir auch. Die Wut richtet sich eigentlich immer gegen mich selbst. :S

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • Bin gerade dabei zu lernen, nicht immer gleich meinen Impulsen nachzugeben. Beim Kaufen von wichtigen Büchern. Die Sucht nach Selbsthilfebüchern hat mich jahrelang begleitet. Immer in der Hoffnung, dass ist es jetzt.

    Erkenne gerade, wenn ich Wut auf jemand verspüre, dass ich sie gleich gegen mich selbst richte.

    Wenn ich mich nicht mehr aushalte: egal freudig, hilflos, traurig ... dann kann es passieren, dass ich mich mit Alkohol abschieße. Gott sei dank, kommt das nur noch selten vor.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • Ich bin auch sehr impulsiv und kann mich da kaum bremsen.

    Fressattacken, halsbrecherisches Autofahren (teilweise mit Handy in der Hand, wenn der Verkehr es zulässt - also keine anderen Menschen dadurch gefährdet werden), Impulskäufe, Impulsentscheidungen, "Schnapsideen" bezüglich Unternehmungen. Name it - I make it. Früher auch riskantes Sexualleben, wobei das jetzt flach liegt weil ich mich für meine Gewichtszunahme so schäme und nicht in die Pötte komme das zu ändern.


    Ich gehe auch schnell auf die Spitze wenn es um Konflikte geht. Also dass ich den Konflikt noch weiter anfeuere statt ihn zu verbessern.

  • Impulsivität zeigt sich bei mir auch bei Fressattacken, beim Kaufen und früher im Alkoholkonsum. Im Zwischenmenschlichen habe ich oft das gegenteilige Problem und fühle mich eher gehemmt. Das ist aber Stimmungsabhängig. Bin ich gut drauf, rede ich schnell und viel und unterbreche gerne. Ich habe dann einen Gedanken, der sofort raus muss.

    Das passiert mir auch im Alltag, plötzlich lasse ich alles stehen und liegen und fange was anderes an. Das führt dann zu Chaos in meiner Wohnung und in meinem Kopf.

    Das mit den Wutausbrüchen ist mit dem Alter und mit der Abstinenz wesentlich besser geworden. Es kommt nur noch selten vor.

  • Ich bin der impulsive Typ somit ja leider, ich treffe Entscheidung bevor man eine Sekunde ausgesprochen hat weitere Impulsivität beim riskanten Autofahren nur wenn ich grad sehr wütend bin, Sex, Einkäufe, Gegenstände werden zerstört selbst wenn es ein neues Handy ist, Laptop, wlan Router wird auf die wand geknallt, langsam lerne alles zu kontrollieren mit den Skills aus der Therapie.

  • Quote

    Ja ich wende Skills an und dennoch passieren sie, vor allem, mittlerweile sogar vor Menschen, wenn die mich scheiße behandeln.

    was bewegt dich dazu dann zu svv zurückzugreifen, in anwesenheit von anderen menschen?

    ich meine das nicht vorwurfsvoll, aber ich finde das eine spannende frage, nur wenn du drauf antworten willst...

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Also vorab sind mir vorige Situationen passiert, eine Fremde hat mich Schlampe genannt.


    Ich hab dann verzögert laut blöde Kuh gesagt, das wiederum hat eine Alte Dame gehört und guckte mich irritiert an, und weil ich angespannt war, guckte ich weg.


    Und danach ins Testzentrum und die hat mich dann von oben herab behandelt , ohne Ende,


    ... und dann bin ich ausgetrickt.


    Alles Situationen innerhalb von 5 Minuten, vll reicht das als Antwort.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!