Ständig Langeweile

There are 48 replies in this Thread which was already clicked 3,532 times. The last Post () by Maila-Lou.

  • Oh ja, dass kenne ich nur zu gut! Ich habe ständig das Gefühl der Langeweile. Aber noch schlimmer ist diese innere Leere. Ich muss mich immer gut ablenken davon, sonst zieht mich diese Leere wie ein Strudel hinunter in den Abgrund.


    Zum Beispiel müsste ich dringend meinen Haushalt machen, aber ich fühle mich schon seit Wochen so antriebslos. Daher bleibt alles liegen und ich werde immer mehr zum Messie hier. Na ja. Meine Psychiaterin sagt, dass es noch nicht so schlimm bei mir ist. Und ich es ja erkenne und benennen kann. Sie achtet da jetzt mit drauf und fragt mich jeden Besuch bei ihr, was meine Wohnsituation macht.

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

  • ich kenn das auch, manchmal frag ich mich ob es langweile ist oder einfach KO sein

    ich hätte auch genug zu tun immer aber krieg das dann nicht auf die reihe

    und dann sitz ich da und starre vor mich hin und hab chronische langeweile

    vielleicht bin ich aber einfach nur faul , zu faul was zu tun :D

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • heute ist wieder ganz extrem

    obwohl ich mir ständig was gesucht habe zu tun

    ich hab trotzdem gähnende langeweile, aber sobald ich was tun soll bin ich gleich mal überfordert....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Das mit der ständigen Langeweile kenne ich zur genüge. Vor allem hab ich das in der 3 wöchigen Klinikzeit gemerkt, hatte nix zu tun außer die paar Therapiepunkte am Tag.

    Die restliche Zeit hab ich mir die Langeweile mit Musikhören, Sucht(Rauchen), Filmchen gucken und Telefonieren verbracht.

    Jetzt hab ich viel mehr Möglichkeiten, das mir nicht mehr so schnell langweilig wird :-.)


    Wenn ich alleine bin kommt das Gefühl viel stärker raus

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Wenn ich alleine bin kommt das Gefühl viel stärker raus

    Dass ist bei mir auch total. Ich kann dann auch nichts gescheites finden zu tun. Ich reagiere dann oft mit übermäßigen Essen um auch die Gefühle wegzudrücken. Die kann ich nur sehr schwer aushalten.

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

  • Von früher kenne ich es sehr stark. Aber auch heute taucht es öfter mal auf. Kann es aber besser benennen. Ist nicht wirklich richtige langeweile bei mir.

    Habe oft viele, sehr viele Vorstellungen was ich machen könnte. Das führt dann zu so einer Überforderung, das ich dann eher gar nichts mache und vermeintliche Langeweile spüre. Wenn mir das aber bewusst wird, kann ich gegensteuern. Wichtig ist mit irgendwas zu beginnen. Egal was, ich brauche keine Ahnung was am wichtigsten sein könnte, ich muss nur einfach anfangen. Die passenden Sachen ergeben sich dadurch.

    Dennoch verspüre ich auch manchmal Leere. Ich bezeichne es als "Loch". Merke dann wie irgendwas fehlt, aber kann es nicht benennen. Versuche dann mit essen und so dieses Loch zu füllen, was aber nix bringt. Erst wenn ich rausgefunden habe, welches Bedürfniss dahinter steht, wie zB Kontakt zu haben, oder sich wärmend einkuscheln und so Sicherheit zu empfinden, dann verschwindet es, bzw wird greifbar für mich.

  • Früher dachte ich es ist nur Langeweile, habe mir dann noch zusätzlich durch innere Abwertungen eine verpasst. Heute weiß ich für mich es ist Leere. Am schlimmsten wenn ich alleine bin. Mit anderen nur wenn es Umgangsstrukuren gibt, die mich an meine Kindheit erinnern. Das zu erkennen und eine Verbindung herzustellen, hat echt mega lange gedauert.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • ja das ist ätzend dieser zustand


    heute hab ich wieder extrem langeweile, ich könnt ja tv schaun oder einfach noch mal schlafen gehen

    und ich hab mich ja auch grad super abgelenkt mit forum schreiben

    dennoch spüre ich die langeweile in mir.....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Im Moment ist mein Leben alles andere als langweilig, Ich habe super viel zu tun, und der Tag verfliegt nur so.

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

  • puh also wenn so viel trubel war, dann auf 0 runterfahren und chillen und ausruhen find ich total schwer

    ich kann wenn ich im flow bin schlecht nix tun, dann hab ich das gefühl von langweile

    obwohl ich eigentlich tv schaue ist mir langweilig.... komisch.... das nervt....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • ich hab mal wieder gähnende langeweile gehabt vorhin

    obwohl ich eigentlich was gemacht habe und das war aber irgendwie nicht genug

    ich mach meistens 2 oder 3 sachen gleichzeitig.... sonst entsteht ein leere gefühl....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Hm ich würde es bei mir nicht Langeweile nennen... Diese Leere gibt es schon oft. Ich muss Immer aktiv sein und wusekn um nicht in ein Loch zu fallen.

    Wobei ich da denke es sind einfach immer viele Themen die warten ubd diese weniger hohe anspannung nutzen.

    Ich glaube ganz ehrlich dass es viele zu wenig draußen aktiv sind. Essen, WhatsApp, PC und tv sind jabsuch mehrere Dinge gleichzeitig. Da wäre aber zj Beispiel mir "langweilig".... Bzw es würde mich nicht erfüllen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!