was hilft euch wenn ihr dissoziiert?

There are 15 replies in this Thread which was already clicked 1,101 times. The last Post () by Maila-Lou.

  • Hallo ihr lieben

    kennt ihr das, dass ihr am dissoziieren seid?

    was hilft euch da wieder rauszukommen?

    könnt ihr den zustand selbst beenden oder braucht es hilfe von aussen?

    :?:

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Sunshine

    Was genau meinst du mit Überprüfungen? Und welche Achtsamkeitsübungen machst du?


    Mir hilft es manchmal mich auf meinen Atem zu konzentrieren. Oder die 5-4-3-2-1 Übung.


    Hope2022 den Boden spüren mache ich auch gerne. Das mit dem Abklopfen muss ich mal probieren. Klingt gut.


    Ich hab auch neulich die Erkenntnis gehabt, dass es mir sehr hilft, mir das aktuelle Datum, Uhrzeit und wo ich bin vor mir herzusagen. Das bringt mich ins Hier und Jetzt zurück.

  • Also eigentlich ziemlich einfach. Oder auch nicht je nachdem.

    Du versuchst jeweils 5 Dinge zu finden die du siehst, hörst und fühlst. Also mit fühlen ist vor allem auch so etwas wie die Füße auf dem Boden, den Hintern auf dem Stuhl usw. gemeint. Wenn du das geschafft hast, suchst du jeweils 4 Dinge. Am besten 4 neue Dinge. Ist nicht immer möglich, wenn man z.B. in einem stillen Raum ist, das ist dann auch okay. Aber gerade beim Fühlen, bin ich immer erstaunt, auf wie viel ich dann doch komme. Ja und dann 3 Dinge und dann 2.

    Damit ist man schon eine Weile beschäftigt. Man muss sich wirklich konzentrieren.

    Diese Übung funktioniert bei mir aber nicht wenn ich im Hochstress bin.

  • Also eigentlich ziemlich einfach. Oder auch nicht je nachdem.

    Du versuchst jeweils 5 Dinge zu finden die du siehst, hörst und fühlst. Also mit fühlen ist vor allem auch so etwas wie die Füße auf dem Boden, den Hintern auf dem Stuhl usw. gemeint. Wenn du das geschafft hast, suchst du jeweils 4 Dinge. Am besten 4 neue Dinge. Ist nicht immer möglich, wenn man z.B. in einem stillen Raum ist, das ist dann auch okay. Aber gerade beim Fühlen, bin ich immer erstaunt, auf wie viel ich dann doch komme. Ja und dann 3 Dinge und dann 2.

    Damit ist man schon eine Weile beschäftigt. Man muss sich wirklich konzentrieren.

    Diese Übung funktioniert bei mir aber nicht wenn ich im Hochstress bin.

    Super ! Dankeschön, jetzt da du es so ausführlich beschrieben hast ist es mir wieder eingefallen. Beim letzten Klinik Aufenthalt hat das unser Therapeut einmal mit uns gemacht. Aber da war ich so am Anschlag, dass ich fast nichts mitnehmen konnte letztes Jahr.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • genau :) das ist auch meistens am schnellsten/effektivsten


    aber gibt auch einige die triggert das zeug ohne ende


    eine alternative sind da duftöle wie neroli oder angelikawurzel

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Wenn ich komplett "weg" bin, hilft nur ein Impuls von Außen (oder abzuwarten bis der Zustand vorüber ist). Worauf ich von Außen sofort reagiere, ist, wenn mich jemand um Hilfe bittet. Bei "Ich brauche Deine Hilfe" bin ich sofort wieder da.

    Wenn ich mich noch selbst auffangen kann, dann muss ich meinen Kopf "einschalten": Rechenaufgaben, schwierige Wörter buchstabieren, ein Fremdwort erklären... alles, was meinen Kopf beschäftigt, bringt mich "zurück".

  • Im Moment ist es bei mir wieder schlimmer geworden. Liegt vielleicht auch an den Umständen.

    Ich selbst finde schwer raus.

    Suche momentan nach Möglichkeiten die mir helfen könnten den Zustand zu verhindern oder dann zügig zu beenden.

    Im Moment in der Therapie schaffen es die Psychologen ganz gut mich zurück zu holen. Zuhause dauerts und bleibt z.b. wenn ich gerade lese oft unbemerkt weil jeder denkt ich bin in mein Buch vertieft. Ab und an fällt es meinem Mann auf und er reagiert dann.

  • ich finde sehr beruhigend dass man aus jeder dissoziation auch wieder rauskommt

    und wenn keiner da ist von aussen dann dauert es halt mal ein paar stunden aber es geht vorbei

    deswegen machen mir dissos keine angst mehr

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!