Abgrenzung und seine eigenen Grenzen setzen

There are 7 replies in this Thread which was already clicked 836 times. The last Post () by Smilla.

  • Hallo ihr lieben


    wie gut könnt ihr euch von andern menschen oder dingen abgrenzen?

    Das Recht auf eigene Grenzen finde ich ein sehr wichtiges Thema

    wie geht ihr damit um?

    fällt es euch schwer Grenzen zu ziehen und auch mal nein zu sagen zum Schutz für euch selbst?

    was macht ihr wenn ihr eine Grenzüberschreitung erlebt? wie geht ihr damit um=

    Wie wichtig sind eure Grenzen?

    Kennt ihr eure eigenen Grenzen?


    :?:

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • wie gut könnt ihr euch von andern menschen oder dingen abgrenzen?

    Sehr schwer. Muss es erstmal lernen. Ist nicht so leicht für mich.

    Wenns mir schlecht geht muss ich gucken das ich mich von der Laune von Anderen

    oder so mich nicht runterziehen lasse. Lernen mich abzugrenzen und Selbstfürsorge

    betreben


    Das Recht auf eigene Grenzen finde ich ein sehr wichtiges Thema


    wie geht ihr damit um?

    Ich kenne meine Grenzen nur schwer und gehe oft über meine Grenzen und schade mir dann eher


    fällt es euch schwer Grenzen zu ziehen und auch mal nein zu sagen zum Schutz für euch selbst?

    Ja fällt mir sehr sehr schwer. Bin ein schlechter NEIN-SAGER


    was macht ihr wenn ihr eine Grenzüberschreitung erlebt? wie geht ihr damit um

    Aushalten, Ablenkung,


    Wie wichtig sind eure Grenzen?

    sehr wichtig


    Kennt ihr eure eigenen Grenzen?

    Nein leider nicht so gut... Muss meine eigenen Grenzen erstmal kennen um mich nicht zu überfordern

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • ich hab grosse schwieirigkeiten bei autoritätspersonen oder leuten die ich mag mich durchzusetzten und grenzen zu setzen

    im internet geht das besser find ich

    ich hab halt immer angst vor konflikten oder streit

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Mir fällt es auch schwer vir Leuten due scheinbar uber mir stehen. Das Wort Autoritätsperson wollte uch nicht verwenden weil viele nur vin mir dazu gemacht werden. Lehrer oder Erzieher meiner Kinder zum Beispiel.


    Was uch noch wahnsinnig schwierig finde ist eune Abgrenzung aufgrund meiner eng gesteckten Grenzen. Früher war es oft ein nicht erkennen der Grenzen bzw due Suche nach eas ist normal. Jetzt weiß ich immerhin das viele meuner Grenzen eben eher sehr eng sind im Vergleich zu anderen. Absagen oder gleich nivht zusagen weil es mir zu viel ist.... Darf ich das?

    Oder in der arbeit krank sein und eben sagen ich kann nicht....

    Da für sich und die engen Grenzen einzustehen und gleichzeitig auch nich krankes Verhalten aber nicht zu fördern ust irgendwie für mich ne Meisterleistung

  • Wie gut könnt ihr euch von andern Menschen oder dingen abgrenzen?

    Wenn jemand sehr dicht an mir dran ist, fällt es mir sehr schwer, bei sämtlichen Menschen denen ich das Merkmal "Autoritätsperson" verpasse ist es so gut wie unmöglich


    Das Recht auf eigene Grenzen finde ich ein sehr wichtiges Thema, wie geht ihr damit um?

    Ich bin dabei, sie erstmal aufzuspüren, an Grenzen setzen ist noch gar nicht zu denken.


    Fällt es euch schwer Grenzen zu ziehen und auch mal nein zu sagen zum Schutz für euch selbst?

    Es fällt mir sehr schwer Grenzen zu setzen, wenn ich es tue, meist mit Schuldgefühlen.


    Was macht ihr wenn ihr eine Grenzüberschreitung erlebt? Wie geht ihr damit um?

    Wie wichtig sind eure Grenzen?

    Eine Grenzüberschreitung fällt mir in der Regel erst Tage später auf. Versuche sie dann meist nachträglich zu setzen, was oft zu einem Fiasko führt. Erkenne immer mehr, wie wichtig sie für mich sind, damit ich ein Selbst bestimmtes Leben führen kann.


    Kennt ihr eure eigenen Grenzen?

    Ich bin dabei sie heraus zu finden.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • wie gut könnt ihr euch von andern menschen oder dingen abgrenzen?

    Abgrenzen fällt mir persönlich sehr schwer.


    Das Recht auf eigene Grenzen finde ich ein sehr wichtiges Thema

    wie geht ihr damit um?

    Ich weiß das ich ein Recht auf meine persönlichen Grenzen hab und doch lass ich viele durch mein Leben trampeln wie ein Elefant im Porzellanladen.


    fällt es euch schwer Grenzen zu ziehen und auch mal nein zu sagen zum Schutz für euch selbst?

    Ja das fällt mir schwer weil ich immer Angst habe mit einem Nein könnte ich den gegenüber verletzen/ verkraulen.


    was macht ihr wenn ihr eine Grenzüberschreitung erlebt? wie geht ihr damit um=

    Bei mir kommt es immer darauf an, wer es ist. Bei Leuten die mir nicht so nahe stehen, da kann ich besser für mich einstehen und auch mal sagen bis hier hin und nicht weiter. Bei Personen (besonders meine Mutter) die mir nahestehen sieht das schon anders aus. Da ertrag ich es und ärgere mich danach das ich es wieder zugelassen habe.


    Wie wichtig sind eure Grenzen?

    Wichtig sind sie mir schon und doch stelle ich meine Grenzen immer wieder in Frage und hinten an.


    Kennt ihr eure eigenen Grenzen?

    Ich merke zumindest oft im Nachhinein durch einen ausgelösten Ärger den ich danach spüre das derjenige mal wieder voll über meine Grenzen gedappt ist.

  • Biene36 aber immerhin merkst du es (wenn auch danach) und kannst das dann für dich reflekieren und vielleicht strategien entwickeln dass es das nächste mal anders läuft und du vielleicht früher erkennen kannst, dass jemand an deiner grenze läuft und droht drüber zu tappen

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Ich kann mich nicht gut abgrenzen. Leider. Ich lasse mir immer wieder über meine Grenzen latschen. Und dann wird es heftig und tut weh, weil ich den Selbstschutz aufgebe und man mich treffen kann wo man will und wie man will.


    Ich kann schwer meine Grenzen erkennen und ziehen. Ich weiß gar nicht, ob es Grenzen gibt in mir. Da kommt direkt der innere Krititker der mir sowas sagt, wie was ich mir einbilde eine Grenze zu setzen.


    NEIN-Sagen kann ich schon, aber ich habe dann ein schlechtes Gewissen, weil ich abgelehnt habe. Das ist echt schlimm!

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!