Wie ist Euer Essverhalten?

There are 12 replies in this Thread which was already clicked 1,143 times. The last Post () by Maila-Lou.

  • Hi Ihr Lieben,


    Mich würde mal interessieren wie Euer Essverhalten so ist....


    Esst ihr regelmäßig?

    Schlingt ihr rein oder lasst ihr Euch Zeit beim Essen?

    Trinkt ihr neben dem Essen?


    Viele liebe Grüße

    Sunshine :smiley623:

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Frühstücken lass ich meistens aus wenn ich zur Arbeit muss. Ist eigentlich nicht so ratsam. Eigentlich sollte man morgends gerade richtig gut essen, den es ist ein Sprungbrett für den Tag. Mir ist mein Schlaf lieber :) lol


    Esse leider sehr unregelmäßig und dann auch sehr hastig und schnell. Wollte mir eigentlich immer angewöhnen langsamer und zu gewissen Zeiten zu essen. NaJa aber das Umsetzen fehlt mir leider :(

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Ich esse unregelmäßig. Frühstück gibt es nicht das erste Essen gehen Mittag


    Esse viel am Abend.

    :smiley712:


    „Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte. Ich wollte das Dasein auskosten. Ich wollte das Mark des Lebens einsaugen! Und alles fortwerfen, das kein Leben barg, um nicht an meinem Todestag Innezuwerden, dass ich nie gelebt hatte.“

    Henry David Thoreau (1817-1862)

    :smiley764:

  • meist 1 mal am tag was warmes

    sonst nix

    und nachts im mediwahn manchmal aber daran hab ich nie erinnerung

    ich esse sehr ungesund

    aber das macht mir nix

    ich finde es ok so wie es ist und was andere denken ist mir egal, sollen sie sich halt das maul zerreisssen

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Also bei mir ist es so, esse ich ungut über den Tag verteilt, kann ich sehr schnell kreislauftechnisch zusammenbrechen, also muss ich darauf achten, regelmäßig zu essen.


    Wenn ich denn esse, kann es passieren, dass ich mich überesse. Dann ist mir schlecht. Danach kann ich aber leider sehr lange aushalten ohne.


    Das heisst ein Hin und her entweder zu wenig oder zu viel. Ich hab es Gott sei Dank nur zur Magersucht geschafft aber alles andere als zur Bulemie, denn ich erbreche ehrlich alles andere als gern. Ich heul dabei immer.

  • Ich esse zeitweise sehr ungesund :( Wenn ich alleine bin dann vergesse ich auch das Essen und irgendwann bekomme ich dann so einen Heißhunger das ich dann mehr in mich hereinschaufle. Muss da in meinem Kopf auch einiges dran ändern.

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • ich esse 3x am Tag , gesund.

    Mein Problem ist dad dazwischen. Obst Joghurt, sùßes, nùsse,........

    Seitnich rauchen aufgehõrt haben ist das so geworden. Ich glaube das ist eine Suchtverlagerung.

    Ich kein , außer beim schlafen, keine 3Stunden ohne etwas zu schnabulieren kaum aushalten.

    Ich benutze Essen auch als Nervennahrung.


    Ich wùrde das dazwischen rumessen gerne lassen.

    Ich benutze es nur. Da geht es nicht um hunger.

  • ich esse auch sehr ungesund und unregelmässig

    find das aber ok und normal für mich

    mein speiseplan ist zwar nicht mega abwechslungreich und gesund schon gar nicht aber ich komm damit bestens klar :)

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Will mich nun etwas disziplinieren und etwas mehr gesundes Essen. Muss sein.

    Auch das regelmäßige Essen muss ich irgendwie hinbekommen.

    Take 5 a day oder so wie das heißt

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Als ich Anfang des Jahres aus der Klinik entlassen wurde, habe ich mein Alltag versucht dem Klinikalltag anzupassen. Morgens um 8 Uhr Frühstück mit 2 Scheiben Brot, Mittags ein warmes Essen. Ich gehe ja zur Tafel und da bekomme ich immer einiges an Obst, Salat und Gemüse. Also koche ich mittlerweile gesund.

    Abends um 6 dann Abendbrot mit 2 Scheiben Brot. Zum Abend vor dem Fernseher Obst.

    Das ging auch eine Zeit lang gut.

    Aber es ist unheimlich schwierig für mich, nicht ständig zum Kühlschrank zu rennen.

    Ich überfressen mich sonst auch sehr leicht. Und es gehtir danach richtig schlecht. Noch xhr nur Bauchschmerzen. Ich bekomme dann nicht mehr richtig Luft und jeder Gang ist unwahrscheinlich schwer, weil mein Bauch dann so aufgebläht ist. Das hat zur Folge, dass ich Rückenschmerzen bekomme.

    Aber es ist schon viel besser geworden.

    Die letzten Jahre habe ich wie eine Blöde Essen in mich hinein gestopft.

    Ich habe auch ständig Hunger. Versuche dann Wasser zu trinken, oder Möhren, Kohlrabi oder ähnliches zu essen.

  • im moment versuche ich manchmal 2 am tag zu essen

    frühstück so gut es geht und dann nachmtitags und dann aber auch nix mehr....

    ich esse aber am liebsten dann wenn ich eben hunger habe und auch sehr ungesund aber das ist ok für mich und ich hasse es wenn man verachtet wird weil man sich nicht gesund genug ernährt oder so

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!