Rente wird erhöht dieses Jahr

There are 4 replies in this Thread which was already clicked 671 times. The last Post () by Hope2022.

  • Hallo ihr lieben

    Dieses Jahr ab juni/Juli wird dir rente wieder um ein paar % erhöht :)

    Zwar ist es dieses Jahr weniger, als erwartet aber immerhin ein paar euro mehr jeden monat merkt man ja schon und kann man sicher gut brauchen

    wieviel prozent es letztendlich sein werden die ab 1.7. greilfen ist noch unbekannt :/

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • gibt 'nen kräftigen Schluck aus der Pulle' und den gönne ich auch allen von Herzen. Für mich persönlich sind Rentenerhöhungen allerdings immer Grund zum Ärgern und das Kind in mir wird jedes Mal sehr bockig weil es sich ungerecht behandelt fühlt.
    Ich bekomme zwar auch eine Rentenerhöhung aber die wird ja mit meinem ALG2 verrechnet, was ich auch noch okay finden kann. Dass ich aber jedes Mal draufzahlen und mich fragen muss, ob ich mir diese Rentenerhöhung leisten kann, das lässt mich immer wieder verzweifeln. Da ich noch befristet berentet bin und eine sog. Arbeitsmarktrente beziehe, bekomme ich meine Aufstockung vom Jobcenter und das ALG2 für Juli wird ja im Voraus zum Monatsanfang gezahlt, die Rente zum Monatsende. Da wird die Erhöhung schon abgezogen, bevor ich sie bekommen hab und den ersten Monat muss ich mit weniger Geld auskommen. Je größer der Schluck aus der Pulle, desto größer meine Sorgen, wovon ich mein Essen bezahlen soll. Diesmal werden mir vom Existenzminimum etwa 20€ abgezogen werden und ich weiß, dass mir das bis zum Juli immer wieder auf den Magen schlagen wird. ;( X(

  • gibt 'nen kräftigen Schluck aus der Pulle' und den gönne ich auch allen von Herzen. Für mich persönlich sind Rentenerhöhungen allerdings immer Grund zum Ärgern und das Kind in mir wird jedes Mal sehr bockig weil es sich ungerecht behandelt fühlt.
    Ich bekomme zwar auch eine Rentenerhöhung aber die wird ja mit meinem ALG2 verrechnet, was ich auch noch okay finden kann. Dass ich aber jedes Mal draufzahlen und mich fragen muss, ob ich mir diese Rentenerhöhung leisten kann, das lässt mich immer wieder verzweifeln. Da ich noch befristet berentet bin und eine sog. Arbeitsmarktrente beziehe, bekomme ich meine Aufstockung vom Jobcenter und das ALG2 für Juli wird ja im Voraus zum Monatsanfang gezahlt, die Rente zum Monatsende. Da wird die Erhöhung schon abgezogen, bevor ich sie bekommen hab und den ersten Monat muss ich mit weniger Geld auskommen. Je größer der Schluck aus der Pulle, desto größer meine Sorgen, wovon ich mein Essen bezahlen soll. Diesmal werden mir vom Existenzminimum etwa 20€ abgezogen werden und ich weiß, dass mir das bis zum Juli immer wieder auf den Magen schlagen wird. ;( X(

    Das verstehe ich nicht 🤔

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • Wie soll man das auch verstehen...

    das Juli-Geld vom Jobcenter kommt Anfang des Monats und die Juli-Rente rückwirkend am Ende des Monats und wenn es eine Rentenerhöhung ab Juli gibt, dann zieht das Jobcenter die auch vom Juli-Geld ab. Dass ich im Juli aber von der Juni-Rente leben muss ist denen egal. Ich bekomme immer am letzten des Monats jeweils etwa 400€, am 30.6. krieg ich aber nur etwa 380€ ALG2 für 7/2022 und 400€ Rente für 6/2022. Am 31.7. dann 380€ ALG2 für 8/2022 und 420€ Rente für 7/2022, ab da stimmt wieder alles.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!