Wie übersteht ihr Krisen ohne Klinikaufenthalt?

There are 7 replies in this Thread which was already clicked 907 times. The last Post () by Maila-Lou.

  • Hallo ihr lieben,


    mir gehts vom Gesamtzustand im Moment nicht so gut und frage mich, wie man eine Krise ohne Klinikaufenthalt überstehen, schaffen oder meistern kann?

    Habt ihr Erfahrungen damit?


    Würde mich über Austausch freuen.


    Liebe Grüße,

    Shalin :)

  • hm auf jedenfall mit genügend selbstfürsorge, engmaschige ambulante betreuung und in kleinen schritten und zielen denken, tag für tag, nicht gleich für ne ganze woche....

    manchmal hilft es auch nur stundenweise zu denken

    wenn man ambulant so gut auf gestellt ist wie nur möglich dann kriegt man (wenn die helfer mitziehen) die krisen besser überstanden find ich

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Ja diese Frage stell ich mir auch des öfteren. Also was mir nu im Nov geholfen hat war die Tagesklinik. Das schlug mir meine Oberärtin (macht PIA und TK) vor Dadurch das ich dort war wurde ein weiterer Absturz verhindert und ich kam ohne Vollstationären Aufenthalt aus.


    Ansonsten wie Maila schreibt wenn man ambulant gut betreut und unterstützt wird.


    Ich hab 1wöchentlich Therapie, 2xwöchentlich ABW je 2std und geh an 3 vormittagen in die TS also eigentlich echt gut betreut und trotzdem reicht das ambulante manchmal nicht weil einfach neg Verhaltensweisen Überhand nehmen.

  • ich glaub ich hab das in klinikzeiten antrainiert zu so denken

    gerade was svv anging, eine stunde aushalten aber dann.... und dann war die stunde rum also dann noch ne st unde weil eine hab ich ja schon geschafft.... usw....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Ich war noch nie in einer Klinik, geht man da hin damit man sich nicht selbst verletzt oder auch wenn man depressiv ist kenne mich wirklich nicht aus. Was sagt man am Schalter genau wenn man in die Klinik möchte?


    Einmal wollte ich in eine Klinik weil ich nicht mehr leben wollte (2010) und die Gedanken nur noch dabei waren mir das Leben zu nehmen aber da ich gläubig bin kam selbstmord nicht in frage. Eigentlich hat nur mein Glaube mich davor geschützt

  • was man in der klinik sagt um aufgenommen zu werden?

    wenn du akut aufgenommen werden magst musst du eigen oder fremdgefährdet sein dann müssen sie dich sofort nehmen.

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!