Das Haus nicht verlassen können....

There are 43 replies in this Thread which was already clicked 909 times. The last Post () by meeresrausch.

  • Hallo ich hab mal ne frage

    gehts euch manchmal auch so, dass ihr wie eine blockade habt und an manchen tagen eure wohnung/haus nicht verlassen könnt um zb einkaufen zu gehen, oder sonst was zu erledigen?

    ich hab das voll oft dass ich es nicht schaffe aus dem haus zu gehen, ich schieb dann krasse panikattacken............

    und an manchen tagen gehts einfach ....

    mir ist das ein rätsel weil ich kein muster drin erkennen kann.....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Also mir geht's seit längerem ähnlich. Ich geh kaum noch alleine vor die Tür. Ich überleg mir xy mal ob ich das nu unbedingt tun muss oder ob das mein Mann (Heimweg von der Arbeit) oder unsere Tochter erledigen kann oder ob ich es noch aufschieben kann. Oder ich warte bis die Betreuerin da ist und wir erledigen es zusammen. Auch spazieren geh ich eigentlich nur noch in Begleitung. Ich hab da so ein echtes Problem entwickelt. Ich weiß das ein oder andere mal wäre es gut vor die Tür zu gehen doch ich schaffe es nicht. Ich geh eigentlich nur für die Ts oder Therapie allein vor die Tür und da schau ich dann wenn ich schon draußen bin das wichtigste mit zu erledigen. Ich hoffe ich bekomm das wieder hin zumindest mal wieder allein ne kleine Runde zu laufen.

  • danke für deine antwort

    ja genau so geht es mir auch

    ich brauche auch manchmal mehrere anläufe mach mich fertig und dann an der türschwelle scheitert es und ich bin blockiert.....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • im moment fällt es mir wieder sehr schwer das haus zu verlassen alleine

    bin froh dass ich ne woche urlaub hab

    aber dann wirds halt auch immer schwieiriger je mehr zeit dass vergeht

    das macht mich panisch irgndwie....

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • Genau je länger es geht wird es immer schlimmer😢 ich Trau mich net mal mehr richtig auf Balkonien und in den Keller 😢 hab auch festgestellt, dass ich extrem Schwierigkeiten habe einen Standort zu wechseln, denke das hängt alles zusammen.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • Mir fällt es momentan auch sehr schwer raus zu gehen. Ich überleg mir xy mal ob ich es brauch/tue vieles Erledige ich Dienstags/Mittwochs da bin ich normal eh unterwegs. Und wenn mich meine Betreuerin einfordert das ich mit ihr raus geh einkaufen/spazieren etc

  • Entwickle durch meine Isolation eine leichte Agoraphobie. Ich kenne das von paar Jahren noch, das ich mich kaum aus dem Haus traute.

    Oh Backe :( :S :/

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Ich geh eig in letzter Zeit nur raus wenn ich in Therapie geh und evtl wenn ichs hinbekomme in die Ts (das klappt grad net wirklich gut) oder ich raus geschleppt werde. Ich versuch aber immer das meiste auf die Tage zu legen wo ich eh schon draußen bin. Bedeutet für mich am Mittwoch das ich von Therapie zur Infusion fahren (22km)muss. Ich glaub beides an einem Tag zu machen war keine gute Idee aber....

  • Ich geh eig in letzter Zeit nur raus wenn ich in Therapie geh und evtl wenn ichs hinbekomme in die Ts (das klappt grad net wirklich gut) oder ich raus geschleppt werde. Ich versuch aber immer das meiste auf die Tage zu legen wo ich eh schon draußen bin. Bedeutet für mich am Mittwoch das ich von Therapie zur Infusion fahren (22km)muss. Ich glaub beides an einem Tag zu machen war keine gute Idee aber....

    Ich lege die Termine auch so, dass ich nur einmal unterwegs bin. Dann bin ich tagelang geplättet. Ich wünsche uns, dass wir es bissi besser hinbekommen.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • heute fällt es mir unheimlich schwer das haus zu verlassen

    ich mag nicht so lang auto fahren und unterwegs sein

    und ich begegne heute so vielen menschen

    und muss so viel reden

    am liebsten würd ich einfach zuhause bleiben und im bett liegen

    das ist ne ganz arge üebrwindung heute rauszugehen :(

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

  • momentan gehe ich alleine eignetlich so gut wie gar nicht raus

    ich hab angst dass ich rückfällig werde und mit ziggis kaufe

    heute wars schlimm alleine einzukaufen

    <3

    ...ich bin wo anders um bei mir zu sein und ich bin manchmal anders um ich zu sein...

    :smileypink401: :gruppentherapie: :smileypink401:

    © by

    Maila-Lou

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!