Nackenverspannungen

There are 10 replies in this Thread which was already clicked 658 times. The last Post () by Hope2022.

  • Hi ihr Lieben,


    Wer leidet auch unter starken Nackenverspannungen und HWS-Syndrom?


    Das beschäftigt und stört meinen Alltag enorm. Bei Stress und Angst bekomme ich richtig heftige Verspannungen, die später ab und an auch Panik bei mir auslösen.

    Echt störend


    Habt ihr irgendwelche Tipps dagegen?



    Viele liebe Grüße

    Eure Sunny :smiley623:

    ***Sunny on Bord*** :smiley401:


    Triff kleine Entscheidungen mit dem Kopf

    und große Entscheidungen mit dem Herzen


    Erkenne deinen eigenen Zauber

    In dir steckt so viel mehr als du denkst

  • Liebe Sunshine ja das habe ich auch extrem bis zum Muskelkrampf. Versuche mal 2x am Tag Aufrecht zu stehen und den Kopf zur linken Seite fallen zulassen dabei den rechten arm nach unten zu ziehen, dann dasselbe mit der anderen Seite. Jeweils langsam immer bis auf 5 zählen dabei Atmen und halten. Dann den Kopf einfach nach vorne gleiten lassen und hängen lassen ohne es zu forcieren (auch wieder langsam bis 5 zählen und atmen).

    Dann Kopf wieder heben und Brustkorb weit nach vorne schieben so dass sich fast die Schulterblätter berühren(wieder atmen 5zählen…).


    Dauert Max. 5 min.

    Das hilft wirklich, ist effektiv und kannst neben fernsehen schauen machen.

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • Auf den Rücken liegen und Wirbelsäule ganz auf den Boden bringen, Schultern und Nacken ganz entspannt lassen. Hände auf den Bauch legen und nur die Atmung beobachten wie die Hände sich heben durch die Einatmung. Ca. 3 min. Dann Beine aufstellen und Hände auf jedes Knie legen. Beide Beine etwas zum Körper bringen so gut es geht dabei schön weit in den Bauch atmen und langsame kreisende Bewegungen mit den Knien machen, dabei darauf achten das das Steißbein unten bleibt. Die Kreise dürfen und können größer werden, so wie es geht. Immer schön fließend atmen. Alles ganz langsam und mit bedacht ausführen.


    Beine wieder ablegen und noch mal Hände auf den Bauch wie zu Beginn wieder ca.3 Minuten


    Tut echt gut 😊

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

  • :danke: dir für den Tipp liebe Hope2022

    :bitte:

    Sehr gerne, ich hätte eine Anfängerstunde per Audio und eine kurze Abendmeditation Audio von mir selbst aufgenommen wo ich noch etwas bessere Zeiten hatte. Wenn ihr Lust hättet würde ich sie in der ShG hochladen, wenn Shalin einen Bereich für so was einrichtet, vielleicht kann man da auch sonstiges hochladen, weil ich hab Unmengen Zeugs und freu mich wenn es nicht bei mir verstaubt und euch unterstützen kann. 😘

    Ich lieg zwar am Boden ... habe aber dadurch einen grandiosen Blick auf den Himmel ... :lballon:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!